Sanierungsaufgaben

Aus mein MediaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer immer sich Arbeit "machen möchte", die der Kletter-Gemeinde zugute kommt, kann dies tun - am bestens mit vorheriger kurzer Abstimmung mit dem PK-Felswart.


Inhaltsverzeichnis

Asselstein

- 2016/17 von SanSi-Seite beackert, Änderungen also abgestimmt. - Felspate: Rainer Scharfenberger

- Steinmann

nicht mehr auf dem Radar

  • "Schiffanstieg" 1. u.ggfalls 2.R ein Stück nach unten, ABER - Zitat Felswart: eher sinnlos, weil vor dem 1.R gute Mögl. f.mobiles Sicherungsgerät und ein Runtersetzten des 1. dazu führte, dass der Clip v. 2.R gefährlicher wird!

süd-/west-seitig

  • prüfen "Magic Bus" Ringeverteilung verändern (nach RR mit Mike)
  • prüfen "Cresendo" R unterm Dach
  • "Links vom Z" 1.R nicht sehr solide
  • "Critical Mass" möglichst andere Ringverteilung am Überhang (statt 3 wohl nur 2 nötig) (Felswart!)
  • "Last Classic Hero" nR (unter der Brösel-Sanduhr)? (Peter schaut mal)
  • prüfen "Question 67" Komplettsanierung sinnvoll und lohnend?

nord-/ost-seitig

  • prüfen "20m Wand" 1.R ersetzen?
  • "Silberblick"
    • 2.R versetzen 14er-Loch gebohrt
    • AR in nicht supersolidem Block - besser ersetzen
  • "North-West-Passage" 2. u.v.a. 5.R schlecht zu klinken (oben Loch "angesetzt" f.FÖ ) (hjc)
  • "Gegen jede Vernunft" Flachstahlösen (4. und 6.) sanieren, evtl. 4.R tiefer (hjc)
  • "Claude-Route" Ring zu Beginn der Schlüsselpassage sanieren (Paul)
  • "Im hohen Norden" 5.R ggfalls tiefer
  • "Hart Backbord" Erstbegeher n.erreichbar, BrunoV ist aber sehr dafür (Felswart)
  • "Neue Ostwand" 1.SL nR? Erstbegeher schaut sich das noch an

Jungturm

- Felspate: Günter Reinhard

  • "Reinboldweg" 1H evtl. doch sanieren
  • "Gäsegichter" 3.R wird öfter z. Abbauen/Umlenken benutzt - dafür wahrscheinl. unterdimensioniert
  • "Dauerstress" 3.R evtl. versetzen
  • "Powerauflauf"/"Sommernachtsfantasien" R's am Abzweig zusammenlegen
  • "Katapult" ehem. 1.R muss noch raus
  • "Dämonenausstieg" R muss noch muss noch raus

Haas

- Felspate: Günter Reinhard

  • "Nordwand": Ausstieg putzen
  • "Jahreswechsel" nAR austauschen und verbessern
  • "Ostwand direkt" sowie "Pfeilerweg":
    • Ausstieg putzen
    • nAR oben
  • "Entfruster": evtl. AR höher setzen

Trifels

- Felspate: Wolfgang Peter

  • "Abba -Zappa" 2.R

Eußerthaler Krappenfels

  • "Opas Limit" sanierungsbedürftig, da die R (= Gerüstösen) teilweise in einem bescheidenen Zustand sind

Rothenfels

Hauptgipfel

  • "Durchgansgwege" Stand-/nAR (Felswart)
  • "Westlicher Nordriß" mind 2.H sanierungswürdig
  • "Pfeilerriß" sanierungswürdig (mind. Stand)
  • prüfen "Pearl-Harbor" sanierunswürdig?
  • prüfen "Schräger Südwandüberhang" sanierunswürdig?

Westgipfel

AR sowie Gipfelbuchkasette fehlen (Ende 2017) (Doc)

Geiersteine

- Felspate: Peter Weinrich

südseitig

  • "Ernawand" Entflechtung vonnötig
  • "Vagabundenweg" Entflechtung vonnötig
  • "Zinkenriss": alter 3.R sollte raus
  • "Just married" 5. u. 6. verlegen (Felswart)
  • "Luger-Tor-Weg" 4.R schon dünn (Felswart)
  • "Zick-Zack-Pädl" 2. noch geschl.H, 5.R so lala, 6.R nicht clipbar (Löcher teils vorhanden )
  • "Narrenweg" 1.R nach links (o. auch vermitteln m.d. 2.R)
  • "Langweiler" 3. u. 4.R evtl. versetzen (hjc)

nordseitig

  • "Trugschluß" nAR (hjc)
  • "More than a feeling" nAR (hjc)
  • "Kelvin"
    • Ausstieg aufs Band putzen (kann man ggf. mit dem Austausch eines H attraktiv gestalten)
    • H sanieren vor der SU
  • "Transplantation" nAR in

Hundsfels

  • "Südostkante" H sanieren (u. oben evtl. mal putzen)
  • "Neue Südwand"
    • alter (Stand-)R sollte noch raus
    • Standplatz am Ausstieg unterm! Gipfelblock (evtl. auch abseiltauglich einrichten)
  • "Direkte Südwand" mal wieder bürsten
  • Routen in der oberen Westwand durchschrubben
  • Routen unten am Wecker (Westseite) durchschrubben
  • "Dir. Westwand" evtl. andere R-Verteilung
  • "Nordwestkante" durchschrubben
  • "Wolfsblut" R-Verteilung unten ändern / aufräumen
  • "Gr. Backenzahn" durchschrubben

Engelmansfels

  • "Teufelsfrau" Umlenker prüfen
  • "Hexenfeuer" Umlenker u. evtl. 1.R

Rötzensteinpfeiler

  • "Pfeilerkante"?
  • "Pfeilerwand": letzter H (Ausstiegsriß), u.T. bürsten
  • "Maitrauer" unten mal bürsten!

Buchholzfels

Restauration:

  • "Tuxe.." 1.u.2.Bolzen müssen noch raus
  • "Fleischwolf" aufräumen (Felswart)


  • "Wolfsweg" Loch am Stand gebohrt
  • "Perpendikel" Loch gebohrt

Rinnthaler Falkenturm

  • "Ostwand" H sinnvoller platzieren (aber noch nicht abgestimmt)

Schmalbühler

- Felspate: Pedro Magin

Dingenthaler

- Felspate: Helge Grey

Restauration:

  • "Rub-al-" / "Marathon" dopp.(A)R sollte raus (der untere!)
  • "Luftsundel" / "Totem" n.abgesprochen(e) nR raus


  • "In guter Gesellschaft" am Start nR sinnvoll ! 14er-Loch vorhanden
  • "Bergkante" 1.R R raus und Maillon rein
  • "Ostwand" putzen und Dornen raus
  • "Talwand" R an der Crux verbessern

Haubenthaler

  • "Direktes Messer" R checken
  • "Unter der Haube" 2.R weiter nach außen

Brodfels

Viel Schrottmaterial

Langenfels

Restauration:

  • "Hufschmied" am besten 4.R versetzen
  • "Trichterweg" nR sollten raus, da astrein mob. absicherbar und nicht SanSi-vereinbart! (Felswart)
  • "Wolles Mäschder…" zweitletzter R besser nach unten "verlegen" (Felswart)

Göckelsbergeck

  • "Hammer und Maisel" "Ringmutter"

Freischbachwand

  • "Fahndung" 2nR unten (HJC)

Kuhfels

Restauration:

  • "Westriss" Vandalismusspuren beseitigen


  • "Ostverschneidung" evtl. besser platzierter nAR zusätzlich
  • "Wilgartswieser Weg" erste drei R sanierungsbedürftig
  • "seperater nAR rechts vom "Westriss" wünschenswert

Kuhplatte

- Felspate: Thomas Frisch

  • "Den kleinen Freuden" orig. 2.R sollte noch raus

Bavariafels

  • "Zahlenweg" / "Ostgrat-Südriss" AR wäre komfortabel
  • "Pfeilerverschneidung" 1.R besser platzieren
  • "Direkter Ostgrat" putzen
  • "Gr. Südwand"
    • 1.(n)R eher ungünstig platziert (für den Weiterweg)
    • Linker Ausstieg" putzen
  • "Marderrampe" Stand Alteisen muss noch raus

Wilgartswieser Rauhbergpfeiler

Östliche Kesselwand

  • Vorturm-Gipfel "aufräumen"
  • "Ostwanddurchstieg" nAR wäre gut (Feslwart)

Westliche Kesselwand

- Felspate: Michael Schindler

  • "Direkte Westwand" Stand-R "viel" höher und links der Kiefer
  • "Anderland" putzen & loser Blockwerk abräumen

Rindsberg-Westpfeiler

- Felspate: Michael Schindler

Restauration:

  • "Abseil-Birne aufm Pfeilerkopf könnte noch raus (Felswart)


  • "Direkt zum Vorbau" 3.R nicht so gut betoniert
  • "Kiesling" / "Kieslings Ende" aufgeschweißte "Mutter"-Ring tauschen
  • "V: Obere Westand"
    • letzter H sanieren
    • "Ringmutter" ersetzen

Höllenfelsen

  • -turm
    • "Südwestwand" wahrscheinlich sanierungswürdig
  • -türmchen
    • "Normalweg" R tauschen
  • -kopf
    • "Zum Eugen" nAR (Loch f.Bühler schon gebohrt)

Luger Friedrich

- Felspatin: Andrea Adam

  • "Pfeilerweg" 3.R sieht nicht so gut aus (Haarrisse)
  • "Große Süd" ehem. 3.R evtl. tauschen (Felswart)
  • "Direkte Nordwand" sanierungswürdig: 1.Doppelhaken runter, nR bei der SU, dir.Ausstieg checken (Felswart)

Spirkelb. Rauhberg

  • "Nordwestwand" Stand-R anstelle der Kiefer - und Kiefer abschneiden
  • "Nordriss" nR evtl. nach unten versetzen (aber noch nicht abgestimmt)
  • "Zwischen Freude und Leid" nR (16er-Loch gebohrt ) (hjc)
  • vord. Gipfelplateau: PK-Ring könnte noch raus

Otto-Wendl

restaurieren:

  • "Normalweg" alter Standring könnte noch raus (Felswart)

Neding

  • AR über "Rißverschneidung"
  • AR überm "Oktoberweg" (Typ Ringmutter) evtl. ersetzen (Boris)
  • (A)R am Buch
  • "Sternthaler" sanieren

Häschdner Bubb

restaurieren:

  • "Normalweg" alter Standring muss raus

Burghalder

- Felspate: Matthias Zoller

  • "Hauensteiner Weg" sep. Umlenker wünschenswert (Felswart)
  • Geländerseil ostseitig
  • "Kanzelweg" 2.Sl putzen , evtl. R versetzen (Karab. liegt ungünstig auf) (Felswart)
  • "Unnötig" putzen
  • "Vis a vis" putzen

Hauensteiner Turm

  • "Queichtalweg" 2.SL: 2 16er-Löcher vorhanden

Stephanstürme

- Felspate: Peter Dickes

  • "GS-Kleine Südwand" wahrsch. sanierungswürdig
  • "Sonnentanz" reg. Material verbauen (Felswart)
  • Scharten-R versetzen: am besten höher bzw. an den eigentl. Start vom "KS-Normalweg"
  • "KS-Normalweg" Stand besser erneuern (Fels um den alten R "naja")
  • "Südwanddach" wahrsch. sanierungswürdg (wenn am Ausstieg ein nAR hinkommt)
  • "Ohne Ende" checken
  • "HV-GedWeg" aufräumen
  • "Little Big Didi" vorletzter R höher, letzter H sanieren (Felswart)
  • "Bluetooth" AR ausbessern
  • "Alte Nordwand" mind. der 2.R muss noch raus
  • "Geze" sanieren (Felswart)

Backelstein

- Felspate: Heiko Müller

  • "Pfeilerweg" 1.SL 16er-Loch vorhanden (f. PK-Ring)
  • "Traumkante" letzter Doppel-H als AR (Felswart)

Dimbergpfeiler

  • "Gipfel"-R ziemlich marode (Felsplatte): sollte raus

Haselstein

  • Westgrat Stand-R höher setzen damit gut als AR nutzbar! (Felswart)
  • "Westgratkante" R auf dem Absatz i.d. 1.Sl wackelig

Rödelstein

  • "Hartes Brot" mind 1.R tauschen (hjc)
  • "Dezemberweg - Dir. Einstieg" am 2.R Fels angerissen
  • "Kontraste" teils Augenschrauben (ohne Ring)
  • "Teufelskralle" "Ringmutter"

Lauterschwaner Rappenfels

  • "Alte Westwand" "Ringmutter"

Schulerturm

  • AR im rechten Südwanddrittel checken
  • "Normalweg" R an die geeignete Stelle (rechts oben!) versetzen
  • "Sysiphus"
    • letzter R sanieren
    • am G. nen Bühler
  • "Talwand" 3.R runter versetzen
  • "Xtlan" sanierungswürdig (Hf bzw. letzter H)

Heidenkammern

  • "Weg der Arbeit" letzter R überprüfen

Buhlsteinpfeiler

  • "Triebtäter" "Ringmuttern" sehen allesamt übel aus

Buhlsteine

- Felspate: Andi Ziegler

Buhlsteingrat

  • "Pres previs" 4.R (MarcoF)

Buhlsteinturm

  • "Sommerwand" sanierungswürdig, am ehesten aber mit and. Aufteilung (Felswart)

Buhlsteingrat

  • "Große Überhänge" sanierungswürdig, am ehesten aber mit and. Aufteilung (Felswart)

Ostgrat

  • "Rechte Nordwand" sanierungsbedürftig

Kreuzfels-HG

  • "Madonnenriss" sanierungswürdig (2H, 2. wohl am besten als AR)

Strackfelsen

  • "Rappelkiste" 1.R recht dünn, sollte getauscht werden (mind. maillon) (Felswart)
  • "Krabblerweg" 3.R doppelt, PK-Ring also ( noch raus ); nächster R zu hoch, der darauf folgende nicht ganz drin (Felswart)
  • "Schinderhannes" 1.R in nicht solider Schuppe!
  • "Leberwurtsplatte" einzement. Normalhaken, sollten getauscht werden

Kuckucksfels

  • "V: Sommermärchen* lockerer Bühler

Pferchfeldturm

  • restaurieren: "Zentrale Süd"
    • SU durch R ersetzen (Felswart: "am besten zusammen mit "Superdirekte Südwand""), Erstbegeher lehnt dies grundsätzlich ab!
    • letzter "Alt-Bühler" noch raus (aber vorher bildl. dokumentieren)
  • "Superdirekte Südwand" letzter R möglichst weiter nach rechts
  • "Falkenweg" (Felswart):
    • restaurieren: Alter Standring kann raus
    • SU durch R ersetzen, noch ausstehende Erstbegeher-Abfrage
  • "Sympathy…" 2.R in fragwürdigem Fels!
  • prüfen "Genießerkäntel" sowie "V: Direktausstieg" sanierungswürdig?
  • "Südwestwand" 1.R sitzt in äusserst fragwürdigem Fels!

Pferchfeldmassiv

südseitig

  • "Südwestpfeiler" 2.Sl: 16er-Loch vorhanden für (n)AR
  • prüfen "Boxenluder" 3.R noch ok?
  • "Dir. Alpinistenweg" 16er-Loch (f. langen Bühler) vorhanden für nAR am Grat
  • prüfen "Bastelstunde" AR

--

  • "Streng vertraulich" teils sanierungsbedürftig und putzen
  • "Weg des Rauches"
    • Alt-H (einer vom "Quergang") sanieren (Felswart)
    • putzen
    • potentielle nR-Positionen checken
  • "Zündholzweg" sanierungswürdig, aber nicht wie Orignal! (Felswart)
  • "Großes Dach" (Felswart)
    • 1.R evtl. austauschen
    • 3.R (v)ersetzen weil in äußerst fragwürdigem Fels
  • Projekt rechts der "Eckverschneidung" abbauen
  • "Geh. Verschlusssache" Komplettüberarbeitung (Felswart)
  • "Idylle" putzen und checken

--

  • "Sonnenwand" 1.R checken
  • prüfen "Push it, Cucuruchini" AR in losem Block: besser machbar?
  • "Drei-Haken-Weg" 3.H als AR
  • "Midiriss" H sanieren

nordseitig

  • "Buchenriss" H sanieren
  • prüfen "Kahlhiebwand" sanierungswürdig?

Sternfels

  • "Theoweg"
    • 3.R marode, evtl. sogar ganz raus
    • 2.R mind. 1m höher (Felswart)
  • "Augenblick" 2.R versetzen
  • "Neue Südwand" 1.(n)R so versetzen dass er nützt (Felswart)
  • "Westwand" 1.(n)R so versetzen dass er nützt und der jetzt 2. raus kann! (Felswart)
  • "Nordwand"
    • Block i.d. 1.SL am besten raus
    • ehem. 1.Stand: R ggfalls nach links verlegen

Sternmassiv

  • "Nordwind" AR in wackelndem Block woanders hin (Felswart)

Nonnenfels

  • "Seifenschachtelweg" nAR

Klosterfels

  • "Moschtkopp" 1.H (14er-Loch vorhanden)
  • "Klosterwand" Alter Ringhaken a.d.Kante (3.R) könnte raus
  • "Rechte Abseilwand" laut SanSi dürfte es da einen 3.R geben

Honig

  • "le Marteau" 3.H, evtl auch 1. (noch) höher
  • "Abseilwand" ausbessern
  • AR über der NW-Kante: besser raus , sitzt in unsicherem Fels

Bärenbr. Schandarie

AR nicht mehr vertrauenserweckend - daher versetzen

Kleiner Zimmerfels

  • AR ersetzen (Edi)
  • "Neue Westwand" 2 Ringmuttern sanieren (oder eventuell doch raus ) (Doc)
  • "V: Ostkante" H-Sanierung
  • "Nordwestkante" H-Sanierung
  • "Südkante" H-Sanierung

Grosser Zimmerfels

  • AR ersetzen, weil sehr alt und Felserosion (Edi)
  • "Nordwand" wahrsch. sanierungswürdig
  • "Südliche Ostwand" 3.R erneuern

Erf. Hahnfels

  • "Diagonalweg" 4.H san. u. 5.Hf als Umlenker ( 16er-Loch gebohrt )

Bänderfels

  • "Vogesenweg" Block besser raus

Heegerturm

  • "Normalweg* Gefahr d. Wurzelsprengung -> Beheben!
  • "Dachweg"
  • "Neue Südostwand"

Schäferturm

  • "Normalweg" Standring erneuern (evtl. Edi S.)

Lobelia

  • "Trichterweg" ?
  •  ?Talwand? checken

Kumbtfelsen

- Felspatin: Susanne Obermeyer

  • "Kumptplatte" Alteisen raus
  • "Kumbtverschneidung" 1.nR tauschen (Felswart)

Schlemmerturm

  • "Techtelmächtl": sehr enge Ösen ersetzen
  • "Talseite": marode R ersetzen

Hochstein

  • "Frühlingsweg 2.R" Alteisen könnte noch raus (Felswart)
  • "Südpfeiler" letzter R
  • "Roter Pfeiler" alter Stand untem n(A)R möglichst "aufräumen" (Felswart)
  • "Schnatterweg" R checken
  • "HP's letzte Chance..." AR checken

Schillerfelsen

AR erneuern

Büttelfels

nordseitig

  • "Östliche Nordwand" (wahrsch.) sanierungswürdig
  • "Mittelfensterweg" (wahrsch.) sanierungswürdig
  • "Direkte Nordwand" (wahrsch.) sanierungswürdig
  • "Gr. Fensterriss" (wahrsch.) sanierungswürdig

Lämmchen

AR hinten offen

Bockturm

  • AR über der "Bockverschneidung" (Felswart)
  • "Lammbock"
  • "Nordostwand": untere Teil sanierungsbedürftig* "
  • "Kathedrale": ehem. 2.R muss noch raus
  • "Sandschloss": R nach der Schlüsselstelle könnte noch versetzt werden ( 16er-Loch vorhanden ) (Felswart)

Hirtsfels

AR hinten offen

  • Gipfelblock :-(
  • "Schiefer Nordriss" Block oben raus
  • "Topropia": sanierungsbedürftig

Theoturm

AR hinten offen

Himmelsleiter

  • "Landauer Kante" 3.R anders positionieren

Ludwigshafener Turm

  • R am Gipfelbuch in einer aufliegenden unsoliden Felsplatte, 20er-Loch (f. Abseilbirne) vorhanden
  • "Ostwand" 1.R der obere der beiden muss noch raus
  • "Durstweg" nR raus weil nicht abgesprochen und bestens mob. absicherbar (Felswart)
  • "Cruz campo" 1.R am besten höher setzen

Landauer Turm

  • "Östliche Nordverschneidung" im dir. Zustieg 1 R und vom Block weg 1 R

Römerfels-Westgipfel

  • Nachholöse soll rein (Th. Schaub)

Oberer Galgenfels

  • "Gurkenkante" sanierungswürdig, aber mit opt. Hakenverteilung
  • "Direktvariante" nR sitzt nicht optimal
  • "Stirnwand" Gerüstösen (teils gedübelt)

Hinterweidenthaler Rappenfals

  • "Normalweg" Ring"fragment" raus

Kaltenbacher Teufelstisch

  • "Erstersteigerweg" Alteisen raus

Dreikönigsfels

  • "Direkter Südriss" incl. der beiden Eintsiegsvarianten

Br. Geierstein

- Felspate (wahrscheinlich): Björn Buchner

Der Fels ist von SanSi-Seite bespochen, die Änderungen also abgestimmt.

  • "Flo-Circus" „verbohrt“, deshalb ändern; (Rücksprache mit E steht noch aus)
  • "Tim´s Projekt": unten nR (wg. brüchigem Fels) schon sinnvoll (Rücksprache mit E steht aus)
  • "Hühnerleiter": 2.R versetzen? (Rücksprache mit E steht aus)
  • "Slippery when wet" jeweils schlecht einzuhängen, deshalb ändern; (Rücksprache mit E steht noch aus)
  • "Kieselschach" „verbohrt“, mind. 2.R - 14er-Loch bereit vorhanden ; (OK v. Erstbegeher eingeholt!)
  • "Levis cibus" „verbohrt“; OK v. Roland eingeholt!
  • "Parallelweg" H am seichten Riss (Schlüsselstelle) könnte noch saniert wreden
  • "V: Kaminfeger Abratzky" nR (n. Rücksprache mit E i.O.)
  • "Kerwedach" R unterm Abschlussdach weiter raus

Bundenthaler Turm

  • "Uli"
    • 1.R ist ein "Karabinerbrecher"
    • Krater vom ehem. R noch zumachen
  • "Seilquergang" / "Angstweg" R zum Nachholen aufm Gipfelgrat sinnvoll
  • "Hans.../ Götter..." gemeinsamer nAR weit oben sinnvoll ?
  • "Plattenschussweg" sanierungswürdig ?

Erlenbacher Turm - OG

  • AR setzen (W. Peter)

Retschelfels

- Felspate Christian Burkhart

  • "Normalweg"
    • alter 1.R auf dem Boden kann raus (weil doppelt)
    • maroden AR oben auf der Nase ausbessern (Feslwart)
  • "Pankration" sanierungswürdig!
  • "Alter Südwandweg" letzter R Zement gerissen, versetzen nach unten! (Felswart)
  • "Westwand" 1.H am Westgrat 16er-Loch vorhanden (Felswart)

Retschelgrat

- Felspate Christian Burkhart

  • "the big easy" Alteisen raus

Mariaturm

AR checken

Napoleon

restaurieren:

  • alter AR abflexen

Birkelfelsen

  • AR von "Abi 93": altes Exemplar sollte noch raus
  • prüfen: AR über "Große Südverschneidung"
  • AR über "Kleine Eckverschneidung" tauschen

Sch. Hirtsfels

  • "Südwestwand" H
  • "Hirtspfeiler" H
  • "Alte Route" 2.R
  • "Ostwandverschneidung" H

Jean-Turm

  • "Gewitterkante" sanierungswürdig auf der linken! Kantenseite (Felswart)

Bauwalder Fels

  • nAR über "Kurz und schmerzlos", aber vorher L.Hartmann fragen (Felswart)

Saufels

  • "Marsch der Schweine" alter AR muss noch raus
  • "Kuckucksei" AR sitzt sehr schlecht - Seil rutscht in den Riss und klemmt dann komplett

Steinbruch Lambrecht

- Felspate Thomas Schaub

  • "Wintermärchen" 2.R steckt in einer Brummschuppe und sollte versetzt/entfernt werden (Doc)
  • "Mikroskop" instabiler Block am Ende; Vorschlag: statt das Teil zu entsorgen wär's günstiger (und einfacher) den aktuellen AR nach rechts als R in die kompakte Wandzone zu versetzen und gerade auf das obere Band aussteigen zu einem dort neu zu setzenden AR.
  • "Becker Weg" 2.R steckt in eher hohl klingendem Fels; um etwa 1m versetzen (Doc)

Lindenberg

  • "Lindwurm" 3.Öse sanieren (Edi)